Kleiderbügel und ihre Geschichte


Ab 15. März 2024 zeigt die Torgalerie historische Kleiderbügel aus Kaufhäusern und Konfektionsgeschäften der Region. Gleichzeitig wird die Geschichte der Geschäfte und ihrer ehemaligen Besitzer vorgestellt. Wir erinnert damit auch an das Schicksal der  von den Nationalsozialisten enteigneten und ermordeten jüdischen Ladeninhaber in Stettin, Pasewalk und Löcknitz.